FabrikAmSee 

F A B R I K A M S E E

a k a d e m i e  f ü r  z e i t g e n ö s s i s c h e  k u n s t

ALLE DOZENTEN
Mark Krause
Mark Krause geboren 1971in Wurzen/Sachsen. Studium der Bild. Kunst an der Louisiana State University in Baton Rouge (USA) sowie Rhetorik und Philosophie in Tübingen; Schüler der Professoren Markus Lüpertz und Hermann Nitsch; Kunststipendium der Cranach-Stiftung Wittenberg. Seit 2001 malt Krause live zu Konzerten. So entstand 2011 sein großformatiges Ölbild „Aufbruch“ während eines Konzerts des Leipziger Symphonieorchesters. 2013 entwickelte er für den Deutschen Schmerzkongress 2013 im Congress Center Hamburg Livemalereien und eröffnete 2015 zusammen mit dem Musiker Agorosso Lloyd das Malawisch-Deutsche Kunstsymposium mit einer Livemalerei- Musik-Performance in Blantyre, Malawi. Während der Eröffnungsfeier des Bodenseeforums Konstanz 2016 entstand ein 6 Meter breites Gemälde, das jetzt Teil des Bodenseeforums ist.