FabrikAmSee 

F A B R I K A M S E E

a k a d e m i e  f ü r  z e i t g e n ö s s i s c h e  k u n s t

ALLE DOZENTEN
Download Kursübersicht
Uta Schneider
Stroh zu Gold spinnen Bücher machen — mit Collage, Zeichnung oder Text
Bücher machen — mit Collage, Zeichnung oder Text Ein Kurs, um das Medium Buch als künstlerische Form und seine Besonderheiten zu entdecken. Im Zentrum steht die Experimentierfreude. Beim Büchermachen sind wir Regisseure, Dramaturgen, Zeichner, Autoren. Es können gemalte Bücher, Konzeptbücher, Buchobjekte oder Loseblattsammlungen entstehen. Aus Stroh Gold spinnen: Das Buch kann der Behälter für zufällig gefundene Materialien sein. Oder wir nehmen die kleinen Dinge wahr (Papierreste, übrige Zeichnungen oder Zeitungsschnipsel), bringen sie in erzählerische Reihenfolge, ergänzen und bearbeiten sie zu Buchunikaten. Das Buch wird so Ausdrucksform unseres persönlichen Blicks — eine Art Archiv. Beim Büchermachen wechselt unser Blick ständig zwischen dem Detail und dem Ganzen, dem Anfang und dem Ende. Zoom-in, zoom-out. Wir arbeiten vor allem mit den zwei Seiten des Papiers. Als Bildtechnik verwenden wir Collage oder Zeichnung (wer mag, gerne auch mit Text, oder nur Text). Der Schwerpunkt liegt auf der künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema Buch und weniger auf dem Handwerk des Buchbindens. Dennoch werden im Kurs verschiedene einfache Buchformen (Leporello, Heft, japanische Bindung) vorgestellt und angewandt. Vorkenntnisse sind nicht nötig.
Preis : 420.- Euro