FabrikAmSee 

F A B R I K A M S E E

a k a d e m i e  f ü r  z e i t g e n ö s s i s c h e  k u n s t

ALLE DOZENTEN
Download Kursübersicht
Alex Zürcher
Acryl und Abstraktion
Die Leinwand wird zum Spielfeld für Farben, Verläufe, Mischungen, Schüttungen. Ruhige Flächen stehen neben lebendigen Zeichen, Signalen, Kritzeleien und Strukturen. Es ist eine Malerei, in die Intuition, Zufälle und Emotionen hineinfliessen. Acrylfarbe in Kombination mit Sand, Strukturmasse, Collage und Bindemittel lässt viel Freiraum für eine Malweise, die dem Feeling unserer Zeit entspricht. Die Abstraktion ist ein komplexer Vorgang, in den vielfältige Kräfte hineinwirken • Gegenständliches löst sich auf oder verwandelt sich • Formen werden vereinfacht, reduziert oder sogar demontiert • Farbe und Fläche entwickeln ein Eigenleben • Die Bildidee wird verschlüsselt oder verschleiert • Aus dem Wechselspiel von Farben, Schichten, Lagen, Lasuren und Zeichen kann im Glücksfall ein Gleichnis oder Geheimnis im Bild entstehen • Man lässt sich ein auf Überraschendes, Spontanes, Unbenennbares und Unerklärbares. In dieser Maltechnik sind die passenden Utensilien wie Rolle, Spachtel, breite Flachpinsel und Kratzinstrumente eine große Hilfe. Doch klar: bis zum fertigen Bild ist der Weg steinig: Mut und Verzweiflung, Frust und Lust, Ungestüm und Kontrolle bekämpfen sich bis zum Entscheid: „Wann ist das Bild fertig?“.
Preis : 470.- Eurofür diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich!