Dieser Kurs ist bereits ausgebucht, Sie können sich aber auf die Warteliste setzen lassen.

Zeit und Vergänglichkeit

Zeit und VERGÄNGLICHKEIT Alte verwitterte Mauern erzählen uns von der Vergangenheit, hinterlassen Spuren. Sie zeigen uns mit ihrer Patina den Wandel, die Vergänglichkeit der Materie. Die Löcher in den Bildern symbolisieren den natürlichen Prozess der Zeit von der Verwitterung, Verkalkung und Vermoosung. Durch die vielschichtige Bearbeitung der Oberflächen, erreichen wir den Zustand von der Zeit rissig und löchrig gewordene Mauern, mit abgeblättertem Verputz, alten Mustern, die eine archaisch anmutende Schönheit aufweisen. Man kann diese Bilder immer wieder betrachten, weil sie eine Aura des Zeitlosen und Archaischen ausstrahlen und den Eindruck wecken, sie hätten immer schon existiert.
PREIS | EUR 490,-