FabrikAmSee 

F A B R I K A M S E E

a k a d e m i e  f ü r  z e i t g e n ö s s i s c h e  k u n s t

'Das Kunstwerk ist eine imaginäre Insel, die rings von Wirklichkeit umbrandet ist'
Die fabrik am see ist ein Ort der Inspiration, des künstlerische Schaffens, eine ehemalige Strumpffabrik inmitten paradiesischer Natur. Auf der Halbinsel Höri, im Untersee, dem westlichen Ende des Bodensees, gelegen, bauen wir seit 2006 die fabrik zu einem Freiraum aus, in dem Bildende Kunst gelehrt und geübt wird. Die Ateliers sind großzügig und ohne zeitliche Begrenzung nutzbar. Die gemeinsame Arbeit in den Kursen findet unter Anleitung erfahrener Kursleiter statt. Jeder Künstler unterrichtet auf individuelle Weise und so gibt es sehr eindrückliche und verschiedene Kurserfahrungen. Wir freuen uns sehr darüber, dass so viele Teilnehmer und Kursleiter teilweise viele Jahre schon kommen und die fabrik am see sehr schätzen. Außerhalb der Kurszeiten laden die Gemeinschaftsräumen oder die Außenanlagen zur Erholung und geselligem Zusammensein ein.
Die Atmosphäre auf der Höri ist geprägt durch eine idyllische Landschaft, die von Wasser umgeben ist. Hier kann man zur Ruhe kommen und die Stille inmitten des Naturschutzgebietes genießen. Der See und die Uferwege laden zu Spaziergängen ein, selbst im Herbst und Winter sind es faszinierende Stimmungen, die sich hier einfangen und spüren lassen.
Unsere Vision ist es, Kunst und Leben zu verbinden und diesen wunderbaren Ort hier zu teilen mit Gleichgesinnten. Wir leben auch als Familie in der fabrik, Paulina, unsere Tochter, hat in 2019 ihre Schulzeit beendet und ist nun auch schon mal das neue Gesicht im Büro, nimmt Telefonate entgegen beantwortet e-mails und ist beteiligt an der Arbeit an unserer Broschüre.
Die Begeisterung für die Kunst ist das verbindende Element in der fabrik und wir laden auch Sie ein zu kommen und ihr künstlerisches Potential zu entwickeln oder zu erweitern.
Wir freuen uns auf Sie!

Wolfgang, Beate und Paulina